• 0201 - 843 858 44
  • info@scapefactory.de
  • Sonderanfertigungen möglich
  • hohe Qualität
  • handgefertigt
  • 0201 - 843 858 44
  • info@scapefactory.de
  • Sonderanfertigungen möglich
  • hohe Qualität
  • handgefertigt

Nitrat und Phosphatfilter Alternative zur Filtersäule

ab 149,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Hier erhalten Sie eine extrem robuste und Druckbeständige Möglichkeit überschüssiges Nitrat und Phosphat aus Ihrem Aquarium zu filtern.


5 Liter Für Aquarien bis ca 650 - 800 Liter je nach Besatzdichte

10 Liter für Aquarien ab ca 650 - 800 Liter je nach Besatzdichte

Algen werden gestoppt und gehemmt durch den Nährstoffentzug.


Ihre Aquarienpflanzen verwerten das restliche NItrat und bilden wieder eine ausreichende Nährstoffkonkurrenz.

Zudem erhalten Sie aufgrund der besonderen kugelform des Harzes sehr klares Wasser.

Feine Schwebeteilchen welche vom Aussenfilter nicht erfasst werden konnten bleiben in diesem Filter hängen. Bei einer Regenration werden diese einfach wieder ausgespült.


Unsere verwendeten Harze sind verwendbar bis zu einer Wassertemperatur von 38 Grad Celcius.

Geeignet für Süß- und Meerwasseraquarien. Temperaturrestistenz bis zu 38 Grad Celcius. Daher auch bestens für Diskushalter geeignet.

Durch die 75mm Öffnung an der Oberseite des Drucktankes kann spielend einfach Das Filtermedium gewechselt werden.


Die Maße


5 Liter:

Höhe inkl Anschluss: 42cm

Durchmesser : 19cm


10 Liter:

Höhe inkl Anschluss: 52cm

Durchmesser : 21,5cm


Somit bestens geeignet um ihn in Ihrem Unterschrank unterzubringen


3/4 Zoll Schraubgewinde (passend für gängige 3/4 Zoll Gardena® Steckanschlüsse)


Bei Erschöpfung des Harzes (erkennbar am Anstieg des Nitrat und Phosphatwertes) kann dieses spielend einfach wieder regeneriert werden. Verwenden Sie hierfür eine 10% Salzlösung welche Sie langsam durch das Harz führen. Der Filter gibt dann sämtliche gesammelten Giftstoffe ab.

Verwenden Sie hierfür einfach jodfreies Kochsalz oder ein hochwertigeres Spülmaschinensalz.

Geeignete Regeneriersalztabletten sind über uns ebenfalls erhältlich und zubuchbar.


Eine genaue Anleitung hierzu erhalten Sie zu jeder Bestellung dazu - es ist einfacher als es auf den ersten Moment klingt


In der Regel reichen Regnerationsintervalle von ca 5- 6Wochen. Je nach Anspruch und Intensität der Nutzung können diese natürlich abweichen.


Zu beachten ist der Hinweis, dass eine dauerhafte Nitratfilterung Auswirkungen auf eine Senkung der Karbonathärte haben kann und somit der CO2 Gehalt ggf. zu stark steigen kann.


Sollten Sie eine alternative Größe suchen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.Wir sind in diesem Bereich aufgestellt mit bis zu 100 Liter Filtervolumen für große Zuchtanlagen.